AMV Wettbewerb 2021

Es geht in die nächste Runde! Auch bei der LoriLight darf unser AMV-Wettbewerb nicht fehlen!

Wir richten unser Wort an alle AMV-Editoren und an die, die es noch werden möchten! Wie die Jahre zuvor, wird es auch dieses Jahr wieder einen AMV-Wettbewerb geben.

Es freut uns, dass ihr Interesse an unseren Wettbewerb habt und daran teilnehmen möchtet!
Mit eurer Unterstützung wird dieser bestimmt ein tolles und spannendes Ereignis und wir freuen uns jetzt schon auf eure zahlreichen Einsendungen!

Euer LoriCon-AMV Wettbewerbsteam

Die Deadline ist der 10. Juni 2021 um 8:30 Uhr.
(Einsendungen sind nach diesem Datum nur noch möglich, wenn im Vorhinein ein Grund zur verzögerten Abgabe angegeben wurde!)


Aufgrund der derzeitigen Situation wissen wir nicht, ob die LoriLight als Event vor Ort oder als Onlineevent stattfinden wird. 
Wenn ein Event vor Ort stattfindet, werden die Videos regulär auf der Bühne gezeigt. 
Sollte es zu einem Onlineevent kommen, werden die Videos auf YouTube veröffentlicht (mehr Informationen dazu findet ihr beim Punkt „Sonderfall Onlineevent“).


Unsere Regeln für diesen Wettbewerb:

Welches Videomaterial darf ich verwenden?
Welche Videoinhalte darf ich verwenden?
Wie und wonach wird mein Video bewertet?
Gibt es eine Minimal- und Maximallänge?
Welches Videoformat muss mein Video haben?
Darf ein bereits veröffentlichtes Video eingeschickt werden?
Wie viele Videos darf ich einschicken?
Woher weiß ich, dass ihr mein Video bekommen habt?
Welche Kategorien wird es geben?
Wie kann ich mein Video an euch senden?
Ich schaffe es nicht bis zur Deadline. Was soll ich nur tun?
Sonderfall: Onlineevent


Welches Videomaterial darf ich verwenden?

Als Hauptvideomaterial dürfen Szenen aus Animes, japanischen Videospielen und westliche Animeserien (wie Legend of Korra), sowie Mangamaterial (MMV) verwendet werden.

NICHT zugelassen sind: Szenen aus Cartoons (Rick and Morty, Simpsons, usw.), Realfilme, Disneyfilme, Realserien und westlichen Videospielen.

 

Welche Videoinhalte darf ich verwenden?

Der Inhalt aller Videos muss einer Altersfreigabe von FSK14 entsprechen. Sollte überstrapazierte Darstellung an Gewalt und/oder Erotik im Video gezeigt werden, nehmen wir uns das Recht eine Änderung am AMV zu fordern oder das Video gänzlich vom Wettbewerb auszuschließen. Wir möchten, dass der Wettbewerb jugendfrei gehalten wird.

Videos mit beleidigenden, hetzerischen, oder in Österreich sogar rechtswidrigen Inhalten werden sofort aus dem Wettbewerb ausgeschlossen. Dies betrifft sowohl das Bild, als auch das Tonmaterial eures AMVs. Troll-Einsendungen werden ebenfalls aussortiert.

 

Wie und wonach wird mein Video bewertet?

Die Videos werden auf der LoriLight gezeigt. Eine Jury wird die Bewertung im Vorfeld übernehmen.

 

Gibt es eine Minimal- und Maximallänge?

Die Minimallänge sollte zumindest 1:00 Minute beinhalten und das AMV sollte nicht länger als 4:00 Minuten sein.

 

Welches Videoformat muss mein Video haben?

Um ein reibungsloses Abspielen des Videos zu garantieren, sollte ausschließlich MP4, AVI oder MPEG verwendet werden.

Sollte das Video nicht anspielbar sein, werden wir uns bei der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer melden und sie/ er hat die Möglichkeit das Video in einem anderen Format erneut zu schicken. Wurde dieser Fehler bis zur Convention nicht behoben, kann es vorkommen, dass wir aufgrund dessen das Video weder abspielen noch bewerten können.

 

Darf ein bereits veröffentlichtes Video eingeschickt werden?

Nein, das Video darf vorher nicht veröffentlicht werden, sprich YouTube oder sonstigen Social Media Seiten. Außerdem darf es für keinen anderen AMV Wettbewerb verwendet worden sein, sondern sollte ausschließlich für diesen Wettbewerb eingesetzt werden.

Sollte das Video vorher veröffentlicht werden, ist der Editor automatisch disqualifiziert.

 

Wie viele Videos darf ich einschicken?

Es können mehrere Editoren zusammen ein Video kreieren, pro Editor können aber maximal zwei Videos für den Wettbewerb eingesendet werden.

 

Woher weiß ich, dass ihr mein Video bekommen habt?

Du wirst innerhalb von 3 Tagen eine Nachricht von uns erhalten. Solltest du keine Nachricht erhalten haben, bitten wir dich, uns erneut zu kontaktieren.

 

Welche Kategorien wird es geben?

Ab 15 Einsendungen gibt es eine Unterteilung in Anfänger und Fortgeschrittene.

Sollten die Anzahl der Einsendungen darunter liegen, wird es keine Unterteilungen geben.

 

Wie kann ich mein Video an euch senden?

Es muss das Kontaktformular ausgefüllt werden.

Das Video selbst muss auf YouTube als „Nicht gelistet“ hochgeladen werden. Der Link wird an uns via Kontaktformular gesendet.

 

Ich schaffe es nicht bis zur Deadline. Was soll ich nur tun?

Kontaktiere uns! Technische Probleme können immer vorkommen und das sollte kein Grund sein, nicht am Wettbewerb mitmachen zu können. Unangemeldete Einsendungen nach der Deadline werden nicht mehr angenommen.

 

Sonderfall: Onlineevent

Derzeit wissen wir nicht, wie sich die Situation mit Corona entwickelt. Für den Fall, dass die LoriLight online stattfindet, wird der AMV Wettbewerb folgendermaßen durchgeführt:

Die Videos werden gesammelt als ein Video am 26. Juni veröffentlicht. In der Beschreibung des Videos werden alle AMV Editoren mit dem Link zum Originalvideo aufgelistet (darum ist die Abgabe auch über einen YouTube Link). Dieses Video wird am 26. und 27. Juni auf dem LoriCon YouTube Channel online sein. Danach wird dieses Video wieder von unserem Kanal genommen. Die TeilnehmerInnen können dann ihre AMVs veröffentlichen und wir machen, wie üblich, eine Playlist, wo alle Videos gesammelt werden.

Jeder Editor, der bei unserem Wettbewerb mitmacht, erklärt sich beim Einsenden eines AMVs mit dieser Vorgehensweise einverstanden.

Der Publikumsliebling wird in diesem Fall mithilfe eines Onlinevotings ermittelt.

 


Alle Einsendungen erhalten von uns AUF WUNSCH die Bewertung nochmals schriftlich per E-Mail und auch deren Platzierung! 

>> Hier könnt ihr euch anmelden! <<

 

Bei weiteren Fragen könnt ihr uns jederzeit über das Kontaktformular erreichen!

Frohes Schaffen! (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧